DFB-Sonderpreis für Niko Stoßberger

Diesen Herbst wurde unser 1. Vorsitzender Niko Stoßberger mit dem DFB-Sonderpreis für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet.

Auf diesem Weg möchten auch wir uns im Namen der Mitglieder des SVS bei ihm für seinen Einsatz bedanken.

Niko übernahm vor mehr als zehn Jahren als Schüler sein erstes Ehrenamt beim SV Straßlach. Mit seinem ihm bis heute eigenen Enthusiasmus war er als Trainer, Platzwart, Jugendleiter, Abteilungsleiter und schließlich Vorstand tätig. In wirklich jede Position investierte er immer mehr als verlangt und prägte bzw. prägt dadurch den Verein seit Jahren.

Es gibt nichts im Verein, was er nicht weiß, manch Mitstreiter behauptet, es gäbe auch nichts, was er nicht besser wüsste. Extern aber vor allem intern ist und war er immer sehr meinungsstark, aber selbst nach heftigsten Auseinandersetzungen immer um Ausgleich bemüht und alles andere als beratungsresistent.

Niko ist ein Glücksfall für den SVS. In einer Zeit, in der es immer weniger Bereitschaft zum Ehrenamt gibt, war es damals wie ein Lottogewinn jemanden wie ihn für den Verein zu gewinnen.

Für mich als seinen Vorgänger war es nach mehr als 30 Jahren SVS, davon 11 als 1. Vorsitzender, sehr schwer die Herzensangelegenheit Sportverein zu verlassen. Mit Niko als Nachfolger lässt sich das nun doch recht gut verschmerzen und mit etwas Stolz kann ich aus der Ferne feststellen, dass mein „Lehrling“ es exzellent macht, wahrscheinlich sogar etwas besser.

Danke Niko, Glückwunsch zu Deiner Auszeichnung!

 

Jan-Daniel Fuchs

Ehrenvorsitzender

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.