Auf Antrag unseres Ehrenmitglieds Horst Wagner hat die Mitgliedschaft einstimmig entschieden Fritz Koelle zum Ehrenvorsitzenden zu ernennen. Fritz Koelle ist nach Sepp Steiner, Adi Raith und Jan-Daniel Fuchs der vierte Ehrenvorsitzende des SV Straßlach. Ehrenmitglieder sind Thomas Bild, Helmut Hibsch, Rudolf Hibsch, Franz Reiter und Horst Wagner

Fritz Koelle war von 1975 bis 1989 1. Vorsitzender des SV Straßlach. In diesen 14 Jahren, der längsten Amtsdauer eines 1. Vorsitzenden in unserem Verein, hat er, gemeinsam mit seinen Mitstreitern, unglaublich viel bewegt. In seine Amtszeit fiel der Einzug in die Mehrzweckhalle (1977), deren Bau der Verein intensiv begleitet hat. Diese erste richtige Indoorsportstätte wurde in der Amtszeit von Fritz Koelle mit Leben gefüllt, es entstand die Gymnastik- und Turnabteilung (bis heute die größte Abteilung des SVS), eine Trampolin-Abteilung, eine Volleyball-Abteilung und eine Kampfsport-Abteilung. Er übernahm den Verein mit 140 Mitgliedern und übergab ihn an seinen Nachfolgern mit 620. Aber nicht nur sportlich hat sich im Sportverein unter Fritz Koelle viel getan: Um das Vereinskonto aufzubessern wurden zahlreiche Feste aus der Taufe gehoben, die teilweise bis heute zu den Evergreens der Straßlacher Dorffeste gehören. Rauschende Faschingsbälle mit bis zu 800 Besuchern, das Weiherfest, der Straßlacher Festklassiker schlechthin und zahlreiche Gewerbeausstellungen wurden während der Amtszeit von Fritz Koelle erstmalig durchgeführt und etablierten sich über viele Jahre. Auch das 20-jährige und 25-jährige Vereinsjubiläum wurden mit Festzelt und Rahmenprogramm groß gefeiert. Obwohl Fritz Koelle, als leitender käufmännischer Angestellter bei der MAN Nutzfahrzeuge AG (Hauptabteilungsleiter und Prokurist), beruflich stark eingespannt war, hat er sich all die Jahre immer mustergültig für das Wohl des Vereins engagiert.

Daher hat die Vorstandschaft den Antrag zur Ernennung von Fritz Koelle zum Ehrenvorsitzenden von Horst Wagner sehr gerne unterstützt und möchte sich auch auf diesem Wege bei Fritz Koelle für seine außerordentlichen Verdienste um den Verein bedanken.

 

 

 

Liebe Skifreunde,
wir möchten auch 2021 wieder traditionell unseren Skikurs durchführen.
Dieser ist an 4 Samstagen von 17.01.2021 bis 07.02.2021 geplant.
Wir bitten um →Anmeldung← bis zum 08.12.2020 ausschließlich per E-Mail unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Die Skikursgebühr ist im Zeitraum vom 09.12. bis 23.12.2020 auf das Konto der Skiabteilung zu überweisen. Spätere Bezahlungen können leider nicht akzeptiert werden, die Anmeldung wird
dann storniert.
Sportverein Straßlach e.V. IBAN: DE79701695430200922099 BIC: GENODEF1HHS
Sollte die Corona Situation den Skikurs unmöglich machen, wird der Skikurs bereits am 09. Dezember 2020 abgesagt werden.

Es ist eine →schriftliche Einverständniserklärung← zum Corona-Leitfaden des SV Straßlach im Rahmen der Anmeldung abzugeben
Den Leitfaden finden Sie →HIER←

Es wird vorzugsweise als Skigebiet das Brauneck angefahren. Bei Schneemangel kommen nur Skigebiete in Bayern alternativ in Frage, ansonsten wird der Skitag abgesagt.
Wir behalten uns vor, den Skikurs wegen Corona ganz oder teilweise abzusagen. Bei vollständigem Ausfall wird selbstverständlich vollständig rückerstattet. Sollten einzelne Termine
ausfallen weisen wir darauf hin, dass Bus und Skilehrer trotzdem Kosten verursachen. →Deshalb bitten wir darum das Zusatzanmeldeformular mit dem Verzicht auf Rückerstattung auszufüllen←.
Sie erhalten dann zeitnah eine Spendenquittung. (Beispiel: 1 Termin fällt aus: Sie erhalten eine Spendenquittung über ein Viertel der gezahlten Gebühr, bei 240 € entspricht das einer
Spendenquittung über 60 €)Bei Corona-Teilausfall bieten wir eine Spendenquittung für die Ausfalltage an. Wir bitten zu berücksichtigen, dass Bus und Skilehrer trotzdem Kosten
verursachen.
Bei witterungsbedingtem Ausfall, ebenso bei Krankheit können wir keine Rückerstattung leisten!

Folgende Regeln sind voraussichtlich im Bus sind einzuhalten:
  • Maskenpflicht im Bus für die gesamte Fahrt.
  • Die Sitzplätze im Bus sind bei Hin und Rückfahrt einzuhalten.
  • Während der Busfahrt darf nicht aufgestanden werden.
  • Im Bus besteht Gurtpflicht.
  • Jeder Teilnehmer ist für die Sauberkeit seines Sitzplatzes verantwortlich.
Folgende Regeln im Skibetrieb sind einzuhalten:
Hier gelten die Allgemeinen Hygiene- und Schutzmaßnahmen der Brauneck-Bergbahn: https://www.brauneck-bergbahn.de/sommer/informationen-zu-corona/ 

Abschussrennen:
Das Abschlussrennen findet am 07.02.2021 statt. Die Siegerehrung wird vor Ort durchgeführt. Auf
Verkostung wird dieses Mal Corona situationsbedingt verzichtet.
mit Sportliche Grüßen
Reinhold, Ralph, Klaus und Christophe

Auf Grund der Beschlüsse der Politik vom 28. Oktober 2020 wird der Sportbetrieb im SV Straßlach mit sofortiger Wirkung eingestellt. Eine Verzögerung bis zum vorgeschriebenen Termin (02.11.2020) macht aus Sicht des Vorstands angesichts der Argumentation für den zweiten Lockdown wenig Sinn.

Sobald der Sportbetrieb wieder gestattet wird und sicher ist, werden wir erneut neustarten und Sie informieren.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bleiben oder werden Sie gesund.

Die Vorstandschaft des Sportvereins Straßlach e.V.

 

 

Unser ehemaliger Mitspieler und jetziger F-Jugendtrainer Daniel Aschoff hat den Lockdown genutzt, um ein Buch über die unglaublichsten Fußballgeschichten auf den Dorfplätzen dieses Landes zu schreiben. In "Wir müssen doch alle Montag wieder arbeiten" geht's um die Dramen, die sich Woche für Woche vor 30 oder weniger Zuschauern abspielen und die die Magie hinter und jenseits der 90 Minuten mittelmäßigen Ballsports beleuchten. Ein Muss für alle talentfreien Fußballer, die schon einmal in einer der untersten Ligen gekickt haben oder schlichtweg Spaß an den unglaublichsten Amateurgeschichten des deutschen Fußballs haben. Das Buch ist ab sofort bei Amazon erhältlich. Und übrigens: Im Vorwort gehts um ein legendäres Derby des SV Straßlach gegen den Nachbarort.

→ https://www.amazon.de/dp/B08N1F7L7C/ref=cm_sw_r_wa_api_fabc_7waSFbRSVZHHH

 

 

Seite 1 von 14

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.