Sollten das Wetter oder die Platzbedingungen nicht doch noch einen Strich durch die Rechnung machen, beginnt für die SFES am kommenden Wochenende die Rückrunde.

Die erste Mannschaft tritt bereits am Samstag (15.00 Uhr, Sportplatz Wörnsmühl) beim Tabellennachbarn SC Wörnsmühl an ! Das Spiel wurde abgesagt ! Nach einer äußerst erfreulichen Hinrunde hat das Team von Trainer Herbert Mühr auf dem dritten Tabellenplatz überwintert und will nun an die gezeigten Leistungen anknüpfen.

Weniger erfolgreich lief die erste Saisonhälfte für die Reserve. Akute Abstiegsgefahr besteht zwar noch nicht, aber die Mannen um Coach Knoll müssen einen Gang hochschalten, um sorgenfrei durch die Saison zu kommen. Damit beginnen können sie am Sonntag gegen den SC RW Bad Tölz II (16.00 Uhr, RW-Sportanlage an der Isar, Bad Tölz).

Die Dritte hat spielfrei und bereitet sich, wie immer, intensiv auf das erste Spiel (30.03. SV Gelting) vor.

 

 

  

Der SVS bietet wieder eine Volleyball-Freizeitgruppe an.

Die bereits bestehende Gruppe freut sich stets über Neuzugänge (Damen, Herren, Jugendliche) zum entspannten Schmettern und Baggern, jeweils sonntags, 15.00 - 17.00 Uhr im Bürgerhaus.

Voraussetzung ist lediglich die Vereinsmitgliedschaft. Einfach vorbeikommen!

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

Aufgrund der momentanen Wetterlage und vor allem der mutmaßlich nicht gefahrlosen Anreise zum Zielort müssen wir den Skikurs am 12.01.2019 absagen.

Nachholtermin ist der 16.02.2019.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Ihre Skiabteilung des SVS

 

 

 

Ab sofort findet Mittwochs, 18.30 - 19.30 Uhr, ein Zumba-Kurs im Bürgerhaus statt.

Zumba ist eine Mischung aus Aerobic und überwiegend lateinamerikanischen Tanzelementen.

 

 

 

Jedes Fußballspiel braucht den 23. Mann auf dem Feld, der den ordentlichen und regelkonformen Spielbetrieb erst möglich macht. Ohne Schiri geht´s nicht!

Der SV Straßlach möchte die Schiedsrichtergruppe Bad Tölz auch in Zukunft unterstützen und hofft, dass der Verein schnellstmöglich wieder Nachwuchsschiris hervorbringen kann.

!!! Für unsere Vereinsmitglieder übernehmen wir sämtliche Ausbildungs-, Ausrüstungs- und Materialkosten !!! 

 

 

 

Seite 1 von 2